Immunbooster-Smoothie


Was macht den Kiwi-Bananen-Sellerie-Smoothie so besonders?
Schau dir das Video an!


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Hallo Fans von food-for-happiness!

Ich habe mal wieder einen Smoothie kreiert, der besonders cremig und sehr lecker schmeckt. 😋Und dazu viele Stoffe enthĂ€lt, die deine Verdauung anregen und antioxidativ wirken, sprich deine AbwehrkrĂ€fte stĂ€rken. Das können wir in der jetzigen Corona-Zeit sehr gut gebrauchen. 

Der Smoothie besteht aus:


2 reifen Kiwis
1 kl. Banane
1 Stange Sellerie
Saft einer halben Zitrone
Saft einer ganzen Mandarine
100 ml Wasser
1 Daumenkuppe frischer Kurkuma
1 TL Moringablattpulver
1 TL Leinsamen, geschrotet
und optional 1 TL Basenpulver

Kiwi-Kurkuma-Smoothie stÀrkt die AbwehrkrÀfte und die Verdauung


Der Smoothie entstand aus reiner Intuition heraus, weil ich gerade auf Kiwis “abfahre” und ich Kurkuma als kleines Wundermittel fĂŒr die Leber und Galle entdeckt habe.


Kiwis
enthalten bekanntlich Ă€hnlich viel Vitamin C wie Zitronen, sie stecken auch voller guter Mineralstoffe, wie Eisen, Kalium, Magnesium und Kalzium. Außerdem ist ihr Gehalt an Beta-Carotin und FolsĂ€ure hervorzuheben. Mit ihren Ballaststoffen sorgen sie fĂŒr eine gute Verdauung. Du kannst sie auch als Saft genießen und wenn du Kiwis in BIO-QualitĂ€t bekommst, kannst du sogar die Schale mitessen. Die enthĂ€lt ja bekanntlich wesentlich mehr Vitalstoffe als das Fruchtfleisch. 



Bananen
machen Smoothies besonders cremig und bekömmlich, denn sie sind leicht verdaulich. In ihnen steckt viel Vitamin B6, FolsĂ€ure, Kalium und Magnesium. Allerdings sind sie mit 20 % Kohlenhydratanteil kalorienreich. Aber im FrĂŒhstĂŒcks-Smoothie dĂŒrfen sie uns die nötige Energie fĂŒr den Tag gerne geben.



Ebook und Taschenbuch GrĂŒne Smoothies Speziell fĂŒr Einsteiger

In diesem Buch findest du viele leckere Smoothie- Rezepte, die schnell und einfach zubereitet sind. Außerdem erfĂ€hrst du, warum das PflanzengrĂŒn deinem Körper viel Energie schenkt und deine AbwehrkrĂ€fte stĂ€rkt.


Der Stangensellerie ist fĂŒr seine antioxidativen und entzĂŒndungshemmenden Eigenschaften bekannt. Aufgrund des hohen Kaliumgehalts hat er auch eine entgiftende Wirkung. Neben Vitamin A, FolsĂ€ure, Vitamin K und B-Vitaminen lĂ€sst er uns wertvolle Mineralstoffe zukommen (Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen). Als Saft wirkt er beruhigend auf unser Nervensystem aufgrund seines hohen Magnesiumgehalts. TĂ€glich 1 Glas Selleriesaft soll sehr gesund sein.

Kurkuma
auch Gelbwurz genannt, stammt aus Indien, wo er seit vielen Generationen als natĂŒrliches Heilmittel bekannt ist. Seine gelb-orange Farbe hat er dem Pflanzenfarbstoff Curcumin zu verdanken. Dieser rĂŒckt immer mehr in den Blickwinkel von Medizinern und Wissenschaftlern, denn es gibt Hinweise, dass Curcumin bei Chemotherapien unterstĂŒtzend eingesetzt werden kann und das Immunsystem stark anregt. Der Entstehung von Tumorzellen könnte vorgebeugt und das Wachstum von Krebszellen eingedĂ€mmt werden.
Mit seinen Ă€therischen Ölen, Eiweißen und seinem gelben Farbstoff Curcumin wirkt er verdauungsfördernd und entzĂŒndungshemmend. Kurkuma gilt als wirkungsvolle Prophylaxe fĂŒr Gallensteine  und fördert die RegenerationsfĂ€higkeit der Leber. FĂŒr mich ein kleines Wundermittel.

Gute Fette und Eiweiße sorgen fĂŒr Kraft und KreativitĂ€t


Gerne fĂŒge ich meinen Smoothies etwas Leinsamen hinzu, um die guten Öle, Linol- und LinolensĂ€ure aufzunehmen. Leinsamen ist reich an Schleimstoffen, die im Darm aufquellen und so die Verdauung natĂŒrlich anregen. 

Moringapulver
ist unter anderem eine super Alternative fĂŒr alle, die keine grĂŒnen BlĂ€tter in den Mixer geben wollen. Besonders fĂŒr Veganer bietet Moringa eine ausgezeichnete Quelle von AminosĂ€uren (die Bausteine von Eiweiß), denn die getrockneten BlĂ€tter des Moringabaumes enthalten alle essentiellen AminosĂ€uren und ein ausgesprochen gutes MengenverhĂ€ltnis. Das ist besonders wichtig fĂŒr die Verwertbarkeit der Eiweißbausteine. Moringapulver hat eine antioxidative und entzĂŒndungshemmende Wirkung. Seine Inhaltsstoffe unterstĂŒtzen die Entgiftung und sollen einen Anti-Aging-Effekt haben.

Sorge fĂŒr ein SĂ€ure-Basen-Gleichgewicht


Ein Basenpulver hilft deinem Körper mehr ins SĂ€ure-Basen-Gleichgewicht zu kommen. Meist sind wir ĂŒbersĂ€uert, weil wir zu viele sĂ€ure bildende Lebensmittel essen, wie Kaffee (Koffein), Fast-Food, Fertiggerichte, SĂŒĂŸes, Industriezucker, Wurststulle, Marmeladen-Brötchen etc. Der Mensch ist aber ein basisches Wesen. Und eine ÜbersĂ€uerung ist der Auslöser vieler Krankheiten, insbesondere der sogenannten Zivilisationskrankheiten. Gerade am Morgen ist es wichtig, dass du dir Basen zufĂŒhrst, damit du fit im Kopf wirst und die MĂŒdigkeit schnell verschwindet. 



Du siehst, mit solch einem leckeren Smoothie tust du etwas fĂŒr deine allgemeine Gesundheit und machst dein Immunsystem stark. Ich sage immer: Gesundheit kann / soll auch / lecker sein! 🙂 

Also probiere mein Rezept aus und lass mich gerne wissen, wie es dir geschmeckt dir hat und wie du dich danach gefĂŒhlt hast. Ich wĂŒnsche dir von Herzen alles Gute!

Kerstin von food-for-happiness

Wenn dir das Mixen zu kompliziert ist, habe ich hier einen ganz besonderen Tipp fĂŒr dich!

FitLine - Basisversorgung

Dieses Vitalstoffpulver einfach nur in ein Glas stilles Wasser einrĂŒhren - fertig ist dein Immunboost-Drink!  


 Die Inhalte auf diesen Seiten werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung und sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanwendungen zu verstehen. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden konsultieren Sie bitte immer den Arzt Ihres Vertauens. Wir ĂŒbernehmen keine Haftung fĂŒr SchĂ€den oder Unannehmlichkeiten, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen.

Diese Seiten enthalten Affiliate-Links, dass bedeutet, wenn Sie ein Produkt kaufen, erhalte ich eine kleine Kommission. Das Ă€ndert nichts an den Preisen, die Sie dafĂŒr zahlen – ermöglicht mir aber, food-for-happiness, weiter am Leben zu halten und mehr Zeit fĂŒr qualitative und hilfreiche Artikel zu investieren.