Die sanft pelzigen Stachelbeeren

Die süß säuerliche Frucht hat jetzt Saison und ist vielseitig verwendbar. Ursprünglich stammt die Stachelbeere aus Nordafrika und Eurasien, wo sie als wilder Strauch an Mauern, Felsen und in Bergwäldern wuchs. Im16. Jahrhundert wurde sie kultiviert. Es gibt mittlerweile über 500 Sorten. Standort im heimischen Garten Am liebsten mag sie eher schattige Plätze, da ihre…

Weiterlesen